Was ist AcroYoga?

AcroYoga

AcroYoga ist die einzigartige Kombination aus Yoga und Akrobatik. Für diese Art von Yoga braucht es zwingenderweise mindestens einen Partner, da es sich um Partnerübungen handelt, in denen einer hochgehoben wird.

acro-yoga-zurich

Ursprung und Bedeutung

AcroYoga wurde 2003 von Jenny Sauer-Klein und Jason Nemer in den USA begründet und ist sich seit 2006 weltweit am verbreiten.  Die Basis dieser Art Yoga lässt sich im Cheerleading, in den Zirkus Künsten und Assanas des Yogas und in der Tanzakrobatik wiederfinden. Ziel ist den Partner in einen Zustand zu versetzen, in dem es mit sich selbst, mit anderen und mit dem Göttlichen vereint ist.

Wie man es macht

AcroYoga kann nur mindestens zu zweit ausgeübt werden und sollte dringend ausschliesslich unter Aufsicht eines zertifizierten Lehrers ausgeübt werden. Es gibt 3 „Rollen“ die essentiell sind für die Ausübung:

  • Base: diese Person hat am meisten Kontakt mit dem Boden. Meistens liegt sie auf dem Boden und bildet damit die Basis für den Partner.
  • Flyer: diese Person ist der Partner des Base und wird von der Base getragen und aufgehoben.
  • Spotter: diese Person beobachtet die Interaktion zwischen den Partnern und hilft dem Flyer seine Figuren zu machen und sicher zu landen.

Der Flyer kann dann mit Hilfe des Base Figuren und Assanas machen.

Ist es für mich?

AcroYoga ist besonders geeignet für all jene, dich sich für Yoga in Gruppen interessieren und sich weg bewegen wollen vom traditionellen Yoga. Diese Art von Yoga wird auch „Play“ genannte, weil es eine sehr spielerische Art ist, die Übungen auszuführen. Auf jeden Fall ist es ein grosser Spassfaktor.

7 Vibes Journey im Hive | 27. Okt

7 Vibes Journey ist ein siebenstufiges Partyerlebnis mit Fokus auf elektronischer Musik und bewussten Lifestyle. Eine Reise von Entschleunigung und Entdeckung bis hin zu Tanz, Konzert und Party. Tickets tanz yoga meditation in zurich club rave


2020-01-23T15:55:24+00:00