Was ist Legong (balinesischer) Tanz?

Legong

Legong ist eine Form von balinesischem Tanz. Es ist eine veredelte Tanzform, charakterisiert durch komplexe Fingerbewegungen, komplizierte Tanzschritte und ausdrucksreiche Gestik und Mimik. Das auffällige Make-up und das Ansehen, das einher geht mit dieser Form des Tanzes beeindruckt genauso.

Legong (balinesischer) Tanz

Ursprung und Bedeutung

Der genaue zeitliche Ursprung ist unklar. Der Tanz hat zum Ziel eine Geschichte zu erzählen und Menschen zu unterhalten. Die Legende besagt, dass Legong von einem traditionellen, rituellen Tanz abstammt, in dem zwei Mädchen von gutmütigen Geistern besessen werden. Diese guten Geister wollen der Bevölkerung einen Nachricht übermitteln und ihre Geschichte erzählen. Heute jedoch, wird es fast ausschliesslich zum erzählen von romantischen, heldenhaften Volksgeschichten getanzt.

Wie man es macht

Legong ist ein komplexer Koordinationstanz zwischen eher kleinen Schrittabfolgen, komplexen und vielfältigen Fingerfiguren und ausdrucksreicher Gestik und Mimik. Die Kunst ist es eine harmonische, rhythmische Bewegung all dieser Elemente zu schaffen. Natürlich müssen sie synchron zur Musik getanzt werden und zur erzählten Geschichte passen. In der balinesischen Tanzkultur wird hinsichtlich Kostümen und Make-up nicht zwischen Männern und Frauen unterschieden. Beide Geschlechter tragen exzessiven Schmuck, viel Make-up und bunte Kostüme.

Legong (balinesischer) Tanz

Ist es für mich?

Da Legong eine sehr komplexe Tanzform ist, ist es nicht empfehlenswert für Tanzanfänger. Man sollte einen Flair für die bunten Kostüme und das starke Make-up haben.

7 Vibes Journey im Hive | 27. Okt

7 Vibes Journey ist ein siebenstufiges Partyerlebnis mit Fokus auf elektronischer Musik und bewussten Lifestyle. Eine Reise von Entschleunigung und Entdeckung bis hin zu Tanz, Konzert und Party. Tickets tanz yoga meditation in zurich club rave


2020-01-23T16:16:36+00:00