Was ist Vipassana Meditation?

Vipassana Meditation

Vipassana Meditation kommt aus der buddhistischen Lehre und geht darum Bewusstsein und Liebe für sich selbst und seine Umwelt zu entwickeln. Wichtig für diese Meditation ist das Studium der buddhistischen Lehre. Es ist deshalb eine so effektive Meditationsform, weil sie nachhaltig wirkt.

Vipassana Meditation

Ursprung und Bedeutung

Vipassana Meditation ist Sanskrit und heisst „klare Sicht“. Es geht darum sich seiner Selbst vollständig bewusst zu werden und eine klare Sicht von selbst zu bekommen. Die klare Sicht bezieht sich auch darauf, zu erkennen, dass alle Lebewesen mit einander verbunden sind. Es geht auch darum sich der Kraft und Präsenz des Universums bewusst zu werden. Essentiell ist es auch die Prinzipien der buddhistischen Tradition zu verinnerlichen, während der Meditation. Dazu gehören die vier Stadien zur Erleuchtung. Mit dieser Meditation soll die Selbstliebe und damit auch die Liebe zu seiner Umwelt gefördert werden.

Wie man es macht

Da es bei Vipassana Meditation um die Selbstliebe geht, ist es essentiell, dass man sich bei der Meditation wohl fühlt. Das heisst man sollte sich einen bequemen, guten Ort suchen. Auch sollte man bequem gekleidet sein. Die Art der Meditation ist bei Vipassana eigentlich dem Meditierenden überlassen. Er kann selbst entscheiden ob er mit offenen oder geschlossenen Augen meditieren will. Ob er fokussiert auf den Atem oder ein Objekt meditieren will. Wichtig dabei ist Offenheit und Bewusstheit für sich selbst zu schaffen und sich den buddhistischen Prinzipien hierzu bewusst zu sein. Es ist dadurch eine sehr nachhaltige Meditation. Denn wer die Prinzipien und die Theorie wirklich verinnerlicht hat, erhält innere Ruhe und Frieden auch ausserhalb der Meditation. Denn Selbstliebe und Liebe für die Umwelt macht glücklich und ruhig.

Vipassana Medtation

Ist es für mich?

Vipassana ist besonders geeignet für all jene, die sich bereits mit der buddhistischen Lehre auseinander gesetzt haben. Denn es erleichtert den Einstieg in die Prinzipien erleichtert. Diese Art der Mediation ist nur für Meditierende mit Erfahrung geeignet. Für all jene, die Selbstliebe und Liebe zur Umwelt üben wollen, aber keine Erfahrung haben, lohnt es sich mit dem Buddhismus und dieser Mediation aus einander zu setzen.

7 Vibes Journey im Hive | 27. Okt

7 Vibes Journey ist ein siebenstufiges Partyerlebnis mit Fokus auf elektronischer Musik und bewussten Lifestyle. Eine Reise von Entschleunigung und Entdeckung bis hin zu Tanz, Konzert und Party. Tickets tanz yoga meditation in zurich club rave


2020-01-23T16:03:19+00:00